top
0 Warenkorb: Keine Artikel. 0 Warenkorb: Keine Artikel.
Händlerbund Käufersiegel
Spaghetti Carbonara mit S├╝dtiroler Schinkenspeck

Rezepte


Spaghetti Carbonara mit S├╝dtiroler Schinkenspeck



Zutaten für 3 Personen


70 Gramm Südtiroler Schinkenspeck

45 Gramm Hartkäse (z.B. Parmesan)

3 Eier

2 Stängel Petersilie

350 Gramm Spaghetti

Salz


Zubereitung


Mit dem Südtiroler Schinkenspeck hat die Region Südtirol ein wahres 
Multitalent für Koch und Küche geschaffen. Bester Schinkenspeck wird 
nur leicht gesalzen, ausgewogen gewürzt und leicht über aromatischem 
Buchenholz geräuchert.
Durch diese Herstellungsart ist der Südtiroler Schinkenspeck
ausgewogen im Geschmack und kommt zurückhaltend mild daher.

Der Südtiroler Schinkenspeck verfeinert z. B. Spaghetti Carbonara, Pasta 
all’Amatriciana, Pizza, Gemüse, Fleisch etc.

Eine Rezeptidee zu Spagetti Carbonara haben wir wie folgt zu empfehlen:


1.) Wasser in einem passenden Topf zum Kochen bringen. Dann zuerst Salz (3 TL) und danach die Spaghetti hinzugeben.

2.) Den Südtiroler Schinkenspeck in dünne Streifen schneiden und kurz in einer Pfanne mit Öl anbraten

3.) Eier mit Eigelb in einer Schüssel verquirlen, eine Prise Salz hinzufügen

4.) Die fertig gekochten Spaghetti abtropfen und mit etwas Nudelwasser und geriebenen Käse zu dem Speck in die Pfanne geben, kurz aufkochen lassen.

5.) Nudeln und Südtiroler Schinkenspeck in einen Topf geben (vorgewärmt) und gleich die gequirlten Eier darunter mischen.

6.) Am Schluss mit gehackter Petersilie und noch etwas Käse bestreuen und servieren.