Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion unserer Website zu gewährleisten und unseren Datenverkehr zu analysieren. Hier können Sie Ihre Einstellungen verwalten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
0 Warenkorb Gesamt0,00 € zur Kasse Händlerbund Käufersiegel
Startseite / Rezepte / Tiroler Speck-Kraut-Strudel

Tiroler Speck-Kraut-Strudel

Tiroler Speck-Kraut-Strudel

Zutaten für 6 Portionen Personen


Für den Teig:
  • 150 g     Mehl
  • 1 EL      Öl (oder Butter)
  • 1/2 TL    Salz
  • 125 ml   Wasser (lauwarm)
Für die Füllung:
  • 1 Kopf Weißkraut (ca. 600 g)
  • 2 Zwiebeln
  • 100 g Tiroler Schinkenspeck
  • 50g Butter
  • 1 TL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • 1 TL Kümmelsamen
Zudem:
  • Mehl (für die Arbeitsfläche)
  • Butter (zerlassen, zum Bestreichen)



Zubereitung


  1. Für den Tiroler Speck-Kraut-Strudel zunächst das Mehl auf die Arbeitsfläche sieben und eine Mulde formen. Öl oder Butter, Salz und lauwarmes Wasser dazugeben. Nur so viel Wasser nehmen, dass sich ein elastischer und glatter Teig kneten lässt. Den Teig halbieren und zu Kugeln formen. Unter einer angewärmten Schüssel ca. 30 Minuten ruhen lassen.
  2. Für die Füllung das Weißkraut waschen, den Strunk und die groben Rippen entfernen, vierteln und sehr fein schneiden oder am besten hobeln.
  3. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Buttererhitzen, Zwiebeln und feine Speckwürfel darin leicht anbraten. Weißkraut untermischen und mit Zucker, Salz, Pfeffer nd zerstoßenem Kümmel würzen. Eventuell ein wenig Wasser zugeben. Zugedeckt bei niedriger Hitze eine Viertelstunde dünsten und danach abkühlen lassen.
  4. Den Backofen auf 200 ° C vorheizen. Die beiden Portionen Strudelteig sehr dünn ausrollen. Auf einem bemehlten Küchentuch ausbreiten und das Weißkraut darauf verteilen. Den Strudelteig an den Seiten einschlagen, dann die beiden Strudel mithilfe des Küchentuchs aufrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. 
  5. Zu guter Letzt den Tiroler Speck-Kraut-Strudel mit zerlassener Butter bestreichen und etwa 30 Minuten bei 200 ° C backen.
Tipp:
Probieren Sie selbstgemachte Schnittlauchsauce dazu. Falls es schnell gehen soll kann man auch einen vorbereiteten frischen Strudelteig kaufen.

Passende Shopangebote


Schinkenspeck, Tiroler Schinkenspeck

├ťberbackenes Birnenbrot mit w├╝rzigem Alpenk├Ąse

├ťberbackenes Birnenbrot mit w├╝rzigem Alpenk├Ąse


Eine Vorspeise, die schon viel verspricht.
weiterlesen
Jausenwurst auf Kiefer - Innenfilet ;-)

Jausenwurst auf Kiefer - Innenfilet ;-)


Dieses Rezept ist supereinfach nachzumachen. Es sind keine Kochk├╝nste erforderlich.
weiterlesen
S├╝dtiroler Speck wird zum TV Star

S├╝dtiroler Speck wird zum TV Star


Wie kommt der Geschmack in den Schinkenspeck? Wissenssendung geht dem Geheimnis nach.
weiterlesen
B2B-Geschenke erhalten die Freundschaft

B2B-Geschenke erhalten die Freundschaft


Wir versenden f├╝r Sie schmackhafte Geschenke f├╝r Kunden und Schmankerl f├╝r Mitarbeiter an die Wunschadressen
weiterlesen

Kundenservice

Wir beantworten Ihre Fragen
Mo bis Fr 8:00 bis 16:00 Uhr

03493-660539

E-Mail: info@tiroler-delikatessen.de

Wir liefern mit

Neuheiten, Aktionen und mehr!

Kein Angebot verpassen - mit unserem Newsletter erhalten Sie tolle Angebote vor allen anderen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Abmelden jederzeit möglich.