top
0 Warenkorb: Keine Artikel. 0 Warenkorb: Keine Artikel.
Händlerbund Käufersiegel

Produktlexikon


Tiroler Schnaps-Ideen


Bei Spirituosen handelt es sich um eines der ältesten „Lebensmittel“ oder eines der ältesten Mittel für ein gesundes kulturelles Leben in der Geschichte. Nicht nur die Herstellungsverfahren von Schnaps und Likör bauen in der Regel auf langen Traditionen auf, sondern auch deren Genuss. Sie sind fester Bestandteil vieler kleinerer und größerer Rituale in unserem Leben. Ob als Aperitif oder Digestiv setzt ein edler Tropfen Anfangs- und Endpunkt eines Mahles und ein gemeinsam eingenommener Schnaps, nach langen Verhandlungen für Verträge oder Abkommen, ist oft mehr wert als jede  Unterschrift.
Ein Zeichen von gegenseitigem Vertrauen und zugleich ein Wendepunkt, um sich nach getaner Arbeit den schöneren Dingen zu zuwenden (unter Umständen weiteren Gläschen).


Umso wichtiger ist es, dass sich die feierlichen Qualitäten im Gebrauch, auch in ihren geschmacklichen Eigenschaften widerspiegeln. Hierbei können sich die Menschen meist auf eine jahrhunderte alte Tradition der Vergärung und des Brennens verlassen. Und jedem gutem Likör oder Schnaps kann man die Herkunft herausschmecken. Die Verfahren mögen im Groben auf der ganzen Welt ähnlich sein, dies gilt jedoch nicht für die Zutaten, denn die Destillation ist gegenüber Ingredienzien genauso offen wie ein Kochtopf, nämlich so ziemlich für alles.

Es gibt wahrscheinlich kein Kraut, keine Frucht und keine Wurzel die nicht schon mal irgendwann den veredelnden Brennprozess durchlaufen hat. Logischerweise nutzen die Menschen jene Rohstoffe die vor der Haustür wachsen und geben jeden Tropfen damit einen regionalen Herkunftsstempel.
Durch die Haltbarkeit der Spirituosen finden so die exotischen Geschmacksrichtungen ihren Weg in jeden Winkel des Planeten, der flüssige Fußabdruck.
Eine besonders große Vielfalt bieten heute natürlich die Gegenden in denen Tradition bewusst gelebt wird. Tiroler Zirbenschnaps kommt eben nicht aus Kuba. Fast jeder kann wenigstens einen Tropfen aus seiner Heimat benennen. Mitbringsel oder Geschenk, es gibt kaum einen besseren Weg andere etwas von der eigenen Heimat oder dem letzten Urlaub kosten zu lassen.