top
0 Warenkorb: Keine Artikel. 0 Warenkorb: Keine Artikel.
Händlerbund Käufersiegel
Pikant und fruchtig: Die Tiroler Kräuter und Früchte in Konfitüre

Produktlexikon


Pikant und fruchtig: Die Tiroler Kräuter und Früchte in Konfitüre


Zur Marende braucht es nicht nur Herzhaftes. Mit Blick auf berührende Bergkulissen und sonnige Täler gehört auch ein süßer Bissen. Zu den Klassikern des Tiroler Brotaufstrichs, beispielsweise auf das Südtiroler Vinschgauer, zählt neben Honig aus Traditionssennereien auch Tiroler Konfitüre. Hier versammeln sich die Früchte der Region zu einem Geschmackserlebnis und überraschen mit mutigen und schmackhaften Kombinationen.
Darüber hinaus besitzen die Früchte viele Vitamine und Nährstoffe und runden damit ein gehaltvolles und gesundes Essen erst richtig ab. So sagt man der Heidelbeere bereits seit dem Mittelalter heilvolle Kräfte nach, die gegen hohen Blutdruck und chronischen Erkrankungen gute Anwendung findet. Mit jedem Bissen Tiroler Konfitüre stärkt man vielleicht seine seelische Gesundheit.
Die naturreinen Kräuter und Früchte können traditionell ebenfalls gegen Gelenkschmerzen, Bauchbeschwerden eingesetzt werden. So wird mit den Konfitüren der Kühlschrank mit ein paar Gläsern Tiroler Marmelade, beispielsweise mit Osttiroler Cherry-Schokokonfitüre zwar nicht zum Arzneischrank, die fruchtigen Aufstriche locken dennoch durch ihre Geschmacksvielfalt. Die Gelees mit Zwetschken-Geschmack, Heidelbeere oder Weichsel lassen sich mit ihren naturbelassenen Zutaten auch für das Verfeinern von Speisen verwenden. Im Mix mit Quark oder Joghurt entstehen so leckere pikante Desserts.  
 

Passende Shopangebote