top
0 Warenkorb: Keine Artikel. 0 Warenkorb: Keine Artikel.
Händlerbund Käufersiegel
Der W├╝rzige

Produktlexikon


Der W├╝rzige


Der herzhaft würzige Knoblauchspeck ist eine originale tiroler Spezialität. Würzig und herzhaft.
Die Grundlage bildet natürlich das Nackenfleisch von echten freilaufenden Bergschweinen. Das Fleisch wird originärer Weise von Hand gesalzen und dann mit frischen Knoblauch und Gewürzen ganz nach Familienrezept mariniert. Nach der Kalträucherung wird der Speck über mehrere Monate luftgetrocknet. Guter Speck braucht Zeit, das macht ihn aber auch besonders haltbar.
Am besten lagert man ihn in einem Tuch bei Zimmertemperatur.                                                                                           Auf diese Weise hält sich der Knoblauchspeck nicht nur, er verändert auch leicht seine Note und jedes Mal wenn man sich zur Jause oder Abendbrot ein Stückchen gönnen will, kriegt man ein dezent anderes Geschmackserlebnis.

Das Fett speichert hauptsächlich den Knoblauch- und Würzgeschmack, deshalb gilt, je größer je magerer der Speck desto weniger drängt sich der Knoblauch in Vordergrund. Knoblauchspeck gibt es in allen Stärken.
Neben dem zarten Fleischgeschmack mit Räucheraroma, kommt im Abgang überraschend der Knoblauch zum Tragen. Dieser Genuss braucht gar nicht viel mehr um zu wirken, das wussten auch schon die alten Schäfer und Senner, die zur Verpflegung auf die Weiden mitnahmen.

Im Gegensatz zur landläufigen Meinung ist Knoblauchspeck ein reines Naturprodukt und somit etwas für Menschen die sich bewusst ernähren wollen. Alles was man auf dem Teller sieht kriegt man auch, keine unnatürlichen Konservierungsstoffe oder Aromen.
Wegen seiner würzigen Natur ist der zarte Knoblauchspeck eine sehr besondere Art einen Salat oder auch eine Suppe zu würzen.
Am besten macht sich Knoblauchspeck aber immer noch nackt und pur. Dazu ein herzhaftes saftiges Brot, vielleicht noch ein kräftiger Alpenkäse, ein kräftiger Rotwein und schon hat man schmackhaftes gehaltvolles Mahl, schnell gemacht, gerade bei einem Spontanbesuch von einen guten Freund.